Während bei einer Unterhaltsreinigung laufende Verunreinigungen in der Ferienunterkunft in regelmäßigen Abständen beseitigt werden, beinhaltet die Grundreinigung eine intensive Reinigung, die üblicherweise nur 1 bis 2 Mal im Jahr durchgeführt wird.

In der Ferienwohnung macht es Sinn, nach jedem Aufenthalt der Gäste eine Unterhaltsreinigung vorzunehmen.

Dazu gehört die laufende Pflege der Bodenbeläge sowie aller Oberflächen. Grobe und sichtbare Verschmutzungen, die eventuell von Gästen verursacht wurden, werden ebenfalls entfernt.

Weitere Bereiche der Unterhaltsreinigung sind die Nassreinigung der Sanitärbereiche sowie in der Küche die Reinigung der Arbeitsflächen, der Spüle und der Gerätefronten. Außerdem ist die Beseitigung des Abfalls, das generelle Aufräumen der Wohnung und das Herrichten der Betten inkludiert.

Zusätzlich zu den laufenden Unterhaltsreinigungen sind mindestens zwei Grundreinigungen pro Jahr empfehlenswert.

Diese können idealerweise kurz vor oder nach der Hochsaison stattfinden. Zu den Leistungen der Grundreinigung zählt eine intensive Reinigung und Pflege aller Räumlichkeiten sowie des Mobiliars.

Dies beinhaltet z.B. das Reinigen der Schränke von innen und außen, der Heizkörper sowie der Türen und Fenster. Des Weiteren wird bei der Grundreinigung beispielsweise der Kühlschrank komplett ausgeräumt und von innen gereinigt, und textile Oberflächen wie Polstermöbel erhalten eine fachgerechte Pflege.